DAG/AGA Präventionspreis

heißt jetzt

Preis für innovative Konzepte für Prävention und Therapie der Adipositas

Der Präventionspreis, der von der DAG e.V. zusammen mit der AGA (Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindes- und Jugendalter), einer Tochterorganisation der DAG e.V., im Jahr 2010 zum ersten Mal ausgeschrieben wurde, wurde 2021 im Bereich Kinder und Jugendliche vergeben und ging an:

Dr. med. Felix Reschke, Allgemeine Kinderheilkunde / Diabetologie, Endokrinologie, Klinische Forschung, Kinder- und Jugendkrankenhaus AUF DER BULT, Hannover, für das Projekt „Video-KiCK“

und

das GeliS-Team, Institut für Ernährungsmedizin, Klinikum rechts der Isar der TU München, für das Projekt „GeliS“.

Ausschreibung 2022

Preis für innovative Konzepte für Prävention und Therapie der Adipositas im Bereich Erwachsene 2022

Der Präventionspreis der Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG) e.V. und deren Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindes- und Jugendalter (AGA) wurde in den o.g. Preis umgewandelt um innovative Präventions- und Therapiekonzepte im Bereich Kinder-und Jugendliche und Erwachsene bei der Preisvergabe zu berücksichtigen.

Die Deutsche Adipositas-Gesellschaft (DAG) e.V. und deren Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindes- und Jugendalter verleihen im Jahr 2022 einen mit 1000,- € dotierten Förderpreis für innovative, nachhaltige Projekte im Bereich der Prävention und Therapie der Adipositas im Bereich Erwachsene. Ausgezeichnet werden Projekte, die sowohl einen verhaltens-, als auch einen verhältnispräventiven Ansatz oder innovative Therapiekonzepte verfolgen. Insbesondere kreative und nachhaltig effektive Konzepte, die sich auch an anderen Standorten implementieren lassen, sollen damit gefördert werden. Der Preis wird zukünftig jährlich im Wechsel innerhalb der gesamten Fachgesellschaft (DAG) bzw. der Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindesalter (AGA) vergeben. Die nächste Preisverleihung 2022 richtet sich an Mitglieder der DAG.

Bewerber/Bewerberinnen werden gebeten, Anträge (mit Projektbeschreibung inklusive einer einseitigen Zusammenfassung) ausschließlich online an die Geschäftsstelle der DAG zur richten:

Deutsche Adipositas-Gesellschaft (DAG) e.V.
Geschäftsstelle
Dr. Beatrix Feuerreiter
Fraunhoferstr. 5
82152 Martinsried

Email: feuerreiter@adipositas-gesellschaft.de

Bewerbungsfrist ist der 30.05.2022.

Das prämierte Projekt wird im Rahmen einer Preisverleihung anlässlich der 38. Jahrestagung der DAG e.V. vom 06.- 08. Oktober 2022 in München ausgezeichnet. Die Projektleiterin/ der Projektleiter erhält hier auch die Gelegenheit, ihr/ sein Projekt vorzustellen.

Fachorgane

Fachorgane

Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand. Mit den brandneuen Ausgaben der Fachorgane zum Thema Adipositas sind Sie immer bestens Informiert.
Dokumente & Stellungnahmen

Dokumente & Stellungnahmen

Hier finden Sie Dokumente und Stellungnahmen der Deutschen Adipositas-Gesellschaft e.V. zu verschiedenen aktuellen und kontroversen Themen.
Medienleitfaden

Medienleitfaden

Unser Medienleitfaden richtet sich an Journalisten und Medienschaffende. Hier finden Sie Empfehlungen zum Umgang mit Adipositas und Menschen mit Übergewicht in den Medien.
News
26 November 2021
26.11.2021, Berlin/Hamburg/Leipzig. Die Deutsche Adipositas-Gesellschaft (DAG) hat den Koalitionsvertrag der Ampel-Koalition als unzureichend kritisiert. Obwohl etwa 17 Millionen Menschen in Deutschland stark übergewichtig und die Versorgungsstru...
19 November 2021
Adipositas erhöht das Risiko für schwere Covid19-Verläufe, Hospitalisierung und TodesfälleDAG-Präsident Aberle: Je schwerer ein Mensch, desto höher ist das Risiko an Covid-19 zu versterben Bisher ungeimpfte Menschen mit Adipositas haben aktu...
4 November 2021
Pressemeldung des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung (DKHZ) Fettzellen sind viel mehr als ein Kalorienspeicher für schlechte Zeiten. DZHK-Wissenschaftler Alexander Bartelt erforscht, welche Rolle gesunde Fettzellen für den St...
Adipositas-Kongress 2022
38. Jahrestagung der DAG e.V.
Datum: 06.-08. Oktober 2022
Ort: München