Innovationspreis der DAG/AGA 2022

Der Preis, der von der DAG e.V. zusammen mit der AGA (Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindes- und Jugendalter), einer Tochterorganisation der DAG e.V., im Jahr 2010 zum ersten Mal ausgeschrieben wurde, wurde 2022 im Bereich Erwachsene vergeben und ging an:

Dr. Katharina Forkmann und Dr. Nora Mehl für das Projekt „zanadio“.

Ausschreibung 2023

Innovationspreis der DAG/AGA 2023 im Bereich Kinder- und Jugendliche

Der Präventionspreis der Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG) e.V. und deren Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindes- und Jugendalter (AGA) wurde in den o.g. Preis umgewandelt um innovative Präventions- und Therapiekonzepte im Bereich Kinder- und Jugendliche und Erwachsene bei der Preisvergabe zu berücksichtigen. Der Preis wird jährlich im Wechsel innerhalb der gesamten Fachgesellschaft (DAG) bzw. der Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindesalter (AGA) vergeben, somit alternierend im Bereich Kinder- und Jugendliche und im Bereich Erwachsene.

Die Deutsche Adipositas-Gesellschaft (DAG) e.V. und deren Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindes- und Jugendalter verleihen im Jahr 2023 einen mit 1000,- € dotierten Förderpreis für innovative, nachhaltige Projekte im Bereich der Prävention und Therapie der Adipositas im Kindes- und Jugendalter. Ausgezeichnet werden Projekte, die sowohl einen verhaltens-, als auch einen verhältnispräventiven Ansatz oder innovative Therapiekonzepte verfolgen. Insbesondere kreative und nachhaltig effektive Konzepte, die sich auch an anderen Standorten implementieren lassen, sollen damit gefördert werden. Die nächste Preisverleihung 2023 richtet sich an Mitglieder der AGA.

An die Bewerbung ist eine Mitgliedschaft in der DAG/AGA bzw. ein vorliegender Antrag zur Mitgliedschaft in der DAG/AGA geknüpft.

    Bewerber:innen werden gebeten, Anträge (mit Projektbeschreibung inklusive einer einseitigen Zusammenfassung) ausschließlich online an die Sprecherin der Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindes- und Jugendalter (AGA) zu richten:

    Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindes- und Jugendalter (AGA)
    PD Dr. Susann Weihrauch-Blüher (Sprecherin)
    Email: aga-sekretariat@charite.de

    Bewerbungsfrist ist der 30.06.2023.

    Das prämierte Projekt wird im Rahmen einer Preisverleihung anlässlich der 39. Jahrestagung der DAG e.V. vom 28.-30. September 2023 in Gera ausgezeichnet. Die Projektleiterin/ der Projektleiter erhält hier auch die Gelegenheit, ihr/ sein Projekt vorzustellen.

    Fachorgan Adipositas

    Fachorgan Adipositas

    Bleiben Sie mit der Fachzeitschrift Adipositas immer auf dem neusten Stand. Sie erscheint vier Mal jährlich. Für DAG-Mitglieder ist der Bezug kostenfrei.
    Positionspapiere und Stellungnahmen

    Positionspapiere und Stellungnahmen

    Hier finden Sie Positionspapiere und Stellungnahmen der DAG zu verschiedenen Themen.
    Medienleitfaden

    Medienleitfaden

    Die Stigmatisierung von Menschen mit Übergewicht stellt ein großes Problem dar. Unser Medienleitfaden Adipositas hilft Medienschaffenden dabei, sensibel und respektvoll zu berichten.
    7 November 2022
    Berlin, 7. November 2022. TV-Starkoch Jamie Oliver appelliert gemeinsam mit einem Bündnis aus etwa 40 Organisationen an die Ampel-Koalition, Kinder und Jugendliche vor Werbung für Lebensmittel mit viel Zucker, Fett oder Salz zu schützen. Werbung beeinflusse „nachweislich die Präferenzen und das Essverhalten“ junger Menschen, heißt es in einem offenen Brief an die Parteivorsitzenden von SPD, Grünen und FDP.
    6 Oktober 2022
    München, 6. Oktober 2022. Menschen mit starkem Übergewicht werden von unserem Gesundheitssystem im Stich gelassen, kritisiert die Deutsche Adipositas-Gesellschaft (DAG) zum Auftakt des diesjährigen Adipositas-Kongresses in München. Schätzungsweise 17 Millionen Menschen in Deutschland seien von starkem Übergewicht (Adipositas) betroffen, doch die...
    6 Oktober 2022
    München, 6. Oktober 2022. Im Rahmen des diesjährigen Adipositas-Kongresses hat die Deutsche Adipositas-Gesellschaft (DAG) erneut verschiedene Preise für besondere Leistungen im Bereich der Prävention, Therapie und Erforschung der Adipositas verliehen. Erfahren Sie hier mehr zu den ausgezeichneten Personen, deren Projekten und Forschungsgebieten.
    3 Oktober 2022
    München, 3. Oktober 2022. Im Vorfeld des Adipositas-Kongresses in München warnt die Deutsche Adipositas-Gesellschaft (DAG) vor den massiven gesundheitlichen Folgen durch starkes Übergewicht. Adipositas sei inzwischen die wichtigste Ursache für an Krankheit verlorene gesunde Lebensjahre in Europa – das werde von weiten Teilen der Bevölkerung und ...
    Bleiben Sie auf dem Laufenden!
    Abonnieren Sie jetzt den Newsletter der DAG.