Stellenausschreibungen

Stellenausschreibung Politische:r Geschäftsführer:in (m/w/d)

Wer wir sind

Die Deutsche Adipositas-Gesellschaft (DAG) e.V. ist die medizinisch-wissenschaftliche Fachgesellschaft im Bereich krankhaftes Übergewicht. Wir fördern Wissenschaft und Forschung und klären die Öffentlichkeit sowie Entscheidungsträger:innen über die chronische Krankheit Adipositas auf. Gesundheits- und ernährungspolitisch ist zurzeit viel in Bewegung. Sowohl die Prävention als auch die Therapie stehen vor einer Neuordnung. Die DAG möchte diesen Umbruch weiterhin aktiv mitgestalten und sucht dazu eine:n politische:n Geschäftsführer:in (m/w/d) für das Berliner Büro.

Ihre Aufgaben

  • Sie leiten das Berliner Büro und verantworten die politische und mediale Interessenvertretung der DAG in enger Zusammenarbeit mit dem Vorstand
  • Sie sorgen dafür, dass wissenschaftliche Erkenntnisse zu Ursachen, Folgen, Prävention und Therapie der Adipositas der breiten Öffentlichkeit und Entscheidungsträger:innen bekannt sind
  • Sie verantworten die politische Arbeit der DAG: halten Kontakt zu Stakeholdern der Ernährungs- und Gesundheitspolitik, initiieren Treffen mit Entscheidungsträger:innen und absolvieren diese gemeinsam mit Mitgliedern des Vorstands
  • Sie verantworten die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit: verfassen Pressemitteilungen, beantworten und koordinieren Medienanfragen, konzipieren Pressekonferenzen und entwickeln die Social-Media- und Online-Präsenz der DAG weiter
  • Sie unterstützen die Vorstandsmitglieder in allen Fragen des Außenauftritts; d.h. Sie vermitteln Interviews und Gastbeträge und unterstützen bei der Vorbereitung
  • Sie vertreten die DAG in politischen Gremien, bei Runden Tischen und in Bündnissen
  • Sie identifizieren und begleiten relevante Debatten und Gesetzgebungsverfahren zur Stärkung der Prävention und Therapie der Adipositas

Das bringen Sie mit

  • Sie verfügen über einschlägige, mehrjährige Erfahrung in den Bereichen politischen Kommunikation, Pressearbeit, Lobbying/Public Affairs, Campaigning
  • Sie haben eine Affinität zu Public-Health-Themen und möchten den Gesundheitsschutz stärken
  • Sie haben Freude an politischer Arbeit und verfügen über gute Kontakte zu Entscheider:innen
  • Sie haben ein sehr gutes Textgefühl und Freude am Schreiben
  • Sie können fließende Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse vorweisen

Wir bieten Ihnen

  • Eine anspruchsvolle, sinnstiftende Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Gesundheits- und Ernährungspolitik
  • Eine faire Vergütung in Anlehnung an TVöD Bund E12 bis E13 (Aufgaben abhängig vom Profil)
  • Flexible Arbeitszeiten bei 27-32 Stunden/Woche
  • Ein Arbeitsplatz in bester Berlin-Mitte-Lage in einer Bürogemeinschaft mit der Deutschen Diabetes Gesellschaft und der diabetesDE – Deutsche Diabeteshilfe
  • Flexible Home-Office-Regelung
  • Bei Interesse und Eignung ist die Tätigkeit auch als Doppelfunktion möglich: Zwei Drittel als Politischer Geschäftsführer der DAG und ein Drittel als Referent für politische Kommunikation der Deutschen Allianz Nichtübertragbare Krankheiten (DANK)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, schicken Sie gerne eine E-Mail mit Ihrem Lebenslauf, relevanten Zeugnissen und einem kurzen Anschreiben unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins mail@adipositas-gesellschaft.de. Fragen beantworten wir gerne unter der Telefonnummer 01515 127 19 21.

Fachorgan Adipositas

Fachorgan Adipositas

Bleiben Sie mit der Fachzeitschrift Adipositas immer auf dem neusten Stand. Sie erscheint vier Mal jährlich. Für DAG-Mitglieder ist der Bezug kostenfrei.
Positionspapiere und Stellungnahmen

Positionspapiere und Stellungnahmen

Hier finden Sie Positionspapiere und Stellungnahmen der DAG zu verschiedenen Themen.
Medienleitfaden

Medienleitfaden

Die Stigmatisierung von Menschen mit Übergewicht stellt ein großes Problem dar. Unser Medienleitfaden Adipositas hilft Medienschaffenden dabei, sensibel und respektvoll zu berichten.
Aktuelles
21 Dezember 2023
Völlig unerwartet ist unser Kollege und Vorstandsmitglied Dr. Markus Menzen am 15. Dezember 2023 verstorben. Wir sind tief erschüttert und bestürzt. Herr Dr. Menzen wurde 2022 zum Vorstandsmitglied und Kongresspräsidenten 2024 gewählt. Durch seine tägliche Arbeit als Chefarzt der Klinik für Diabetologie im Gemeinschaftskrankenhaus Bonn war er mi...
23 Oktober 2023
Berlin, 23. Oktober 2023. Eine große Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger lehnt die Platzierung von Alkohol, Tabak und Süßwaren in der Kassenzone von Supermärten ab. Das zeigt eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts Kantar im Auftrag des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) in Heidelberg und der Deutschen Allianz Nichtübertra...
5 Oktober 2023
Berlin, 5. Oktober 2023. In einem aktuellen Bericht auf tagesschau.de werden verschiedene Vorwürfe gegen die Deutsche Adipositas-Gesellschaft und unseren Präsidenten Prof. Dr. Jens Aberle erhoben. Leider wurden in dem Artikel wesentliche Informationen weg gelassen oder verzerrt dargestellt.
DAG Kongress 2024
Der Adipositas-Kongress 2024 findet vom 16.10.-18.10.2024 in Köln unter dem Motto "Wandel gestalten-Lösungen finden statt"