Unser Leitbild

Adipositas ist eine chronische Krankheit, die auch in Deutschland ein zentrales und häufig vorkommendes Gesundheitsproblem darstellt. Adipositas kann zu schwerwiegenden Begleit- und Folgeerkrankungen führen, ist häufig mit einer Einschränkung der Lebensqualität und Verkürzung der Lebenszeit verbunden. Adipositas belastet die Volkswirtschaft erheblich.

Es ist daher das erklärte Ziel der Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG) e.V., alle auf dem Gebiet der Adipositas tätigen Expertinnen und Experten zusammenzubringen, um gemeinsam das vorhandene Wissen zur Prävention und Therapie der Adipositas einzusetzen und zu vermehren und damit einen Beitrag zur Gesundheitsförderung in der deutschen Bevölkerung zu leisten.

Die DAG e.V. verfolgt im Einzelnen die Ziele:

  • Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Adipositas zu fördern
  • gegen Ignoranz, Stigmatisierung und vielfältige Diskriminierung von Menschen mit Adipositas zu wirken
  • die Öffentlichkeit und Medien über das Thema Adipositas aufzuklären
  • evidenzbasierte Leitlinien zur Prävention, Diagnose und Therapie der Adipositas zu erstellen und zu verbreiten
  • den nationalen und internationalen wissenschaftlichen Austausch (z.B. EASO) zu pflegen
  • die Fort- und Weiterbildung sowie Zertifizierung von Behandlungseinrichtungen auf dem Gebiet der Adipositas zu fördern
  • Wissenschaftler sowie Anwender und Akteure an den Schnittstellen von Wissenschaft, Praxis und Politik zu vernetzen. Sie arbeitet dabei eng mit dem Kompetenznetz Adipositas zusammen.
  • Betroffene über das Thema Adipositas und insbesondere über die aktuellen Behandlungsmöglichkeiten zu informieren und
  • mit anderen gesellschaftlichen Akteuren im Bereich der Prävention und Therapie von Adipositas zusammenzuarbeiten.

Die DAG e.V. arbeitet dabei transparent und unabhängig und legt ihren Mitgliedern und der Gesellschaft regelmäßig Rechenschaft über ihre Aktivitäten auf der Grundlage ihrer Satzung ab. Interessenskonflikte ihrer Funktionsträger werden offengelegt.

Fachorgane

Fachorgane

Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand. Mit den brandneuen Ausgaben der Fachorgane zum Thema Adipositas sind Sie immer bestens Informiert.
Dokumente & Stellungnahmen

Dokumente & Stellungnahmen

Hier finden Sie Dokumente und Stellungnahmen der Deutschen Adipositas-Gesellschaft e.V. zu verschiedenen aktuellen und kontroversen Themen.
Medienleitfaden

Medienleitfaden

Unser Medienleitfaden richtet sich an Journalisten und Medienschaffende. Hier finden Sie Empfehlungen zum Umgang mit Adipositas und Menschen mit Übergewicht in den Medien.
News
26 November 2021
26.11.2021, Berlin/Hamburg/Leipzig. Die Deutsche Adipositas-Gesellschaft (DAG) hat den Koalitionsvertrag der Ampel-Koalition als unzureichend kritisiert. Obwohl etwa 17 Millionen Menschen in Deutschland stark übergewichtig und die Versorgungsstru...
19 November 2021
Adipositas erhöht das Risiko für schwere Covid19-Verläufe, Hospitalisierung und TodesfälleDAG-Präsident Aberle: Je schwerer ein Mensch, desto höher ist das Risiko an Covid-19 zu versterben Bisher ungeimpfte Menschen mit Adipositas haben aktu...
4 November 2021
Pressemeldung des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung (DKHZ) Fettzellen sind viel mehr als ein Kalorienspeicher für schlechte Zeiten. DZHK-Wissenschaftler Alexander Bartelt erforscht, welche Rolle gesunde Fettzellen für den St...
Adipositas-Kongress 2022
38. Jahrestagung der DAG e.V.
Datum: 06.-08. Oktober 2022
Ort: München