Präventions-AG der AGA

Nach wie vor ist die Zahl der Kinder und Jugendlichen mit Übergewicht oder Adipositas in Deutschland auf einem hohen Niveau. Bereits in dieser Altersgruppe ist Übergewicht mit einem hohen gesundheitlichen Risiko verbunden, z. B. für Diabetes, Bluthochdruck, Herzerkrankungen, vorzeitigen Gelenkverschleiß und psychosoziale Belastungen.

Auch im aktuellen Präventionsgesetz wurden entsprechende Schwerpunkte verankert:

  • zielgerichtete Zusammenarbeit der Präventionsakteure: gesetzliche Krankenversicherungen, gesetzliche Rentenversicherungen, gesetzliche Unfallversicherung sowie die Soziale Pflegeversicherung erhalten erstmals eine gemeinsame Präventionsaufgabe
  •  Leistungen der Krankenkassen zur Prävention und Gesundheitsförderung sollen mehr als verdoppelt werden (Ausgabenrichtwert wird von derzeit 3,09 Euro auf 7 Euro angehoben; somit investieren die Krankenkassen künftig jährlich mindestens rund 490 Millionen Euro in Leistungen zur Gesundheitsförderung und Prävention)
  • Weiterentwicklung der Früherkennungsuntersuchungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu präventionsorientierten Gesundheitsuntersuchungen. Besondere Beachtung individueller Belastungen und Risikofaktoren

Über uns

Die Präventions-AG unserer Fachgesellschaft wurde im Mai 2005 gegründet und versteht sich als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Anwendung. Sie setzt sich zusammen aus Ärzten, Sportwissenschaftlern, Psychologen, Pädagogen, Ökotrophologen, Ernährungsfachkräften etc. Da es sich um eine offene Gruppe handelt, kann diese Zusammensetzung auch variieren;

Interessenten der Prävention von Adipositas im Kindes- und Jugendalter sind immer herzlich willkommen!

Die AG tagt mindestens einmal jährlich im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Adipositas-Gesellschaft. In diesem Kontext werden Arbeitsergebnisse der AG präsentiert und diskutiert sowie neue Impulse aufgegriffen.

Schwerpunkte sind neben der Vernetzung die ständige Überarbeitung der (S2)-Leitlinie der Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindes- und Jugendalter (AGA) zum Thema Adipositasprävention. Die zuletzt 2014 aktualisierte Leitlinie ist auf der Homepage der AGA abrufbar. Weiterhin wurden in Zusammenarbeit mit anderen Fachgesellschaften konkrete Handlungsempfehlungen zur Adipositasprävention im Kindes- und Jugendalter erstellt, die ebenfalls auf dieser Homepage abrufbar sind.

Unsere Ziele

  • Plattform für Akteure, die im Bereich der Prävention von Adipositas im Kindes- und Jugendalter tätig sind
  • Identifikation präventiver good-practice-Modelle und deren Information und Verbreitung
  • Positionierung der AG zu einzelnen Themenfeldern der Prävention und fachliche Unterstützung von Entscheidungsträgern (gezielt)
  • Förderung wissenschaftlicher Standards zur Überprüfung der Effektivität von Präventionsmaßnahmen
  • Ansprechpartner für interessierte Akteure/Wissenschaftler/Stakeholder, die im Bereich Adipositasprävention im Kindes- und Jugendalter tätig sind
  • ständige Aktualisierung der Leitlinien, einschließlich deren Veröffentlichung und Präsentationen auf DAG-Veranstaltungen

Kontakt

Prof. Dr. Dr. med. Christine Graf

Deutsche Sporthochschule Köln
Institut für Bewegungs- und Neurowissenschaft
Am Sportpark Müngersdorf 6
50933 Köln
Tel: 0221 – 49 82 527
Fax: 0331 – 49 12 906
Email: c.graf@dshs-koeln.de

Weiterführende Empfehlungen (alphabetisch):

Fachorgane

Fachorgane

Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand. Mit den brandneuen Ausgaben der Fachorgane zum Thema Adipositas sind Sie immer bestens Informiert.
Dokumente & Stellungnahmen

Dokumente & Stellungnahmen

Hier finden Sie Dokumente und Stellungnahmen der Deutschen Adipositas-Gesellschaft e.V. zu verschiedenen aktuellen und kontroversen Themen.
Medienleitfaden

Medienleitfaden

Unser Medienleitfaden richtet sich an Journalisten und Medienschaffende. Hier finden Sie Empfehlungen zum Umgang mit Adipositas und Menschen mit Übergewicht in den Medien.
News
9 Oktober 2020
Leipzig, den 08.10.2020 Gemeinsames Statement der Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG) und der Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindes- und Jugendalter (AGA) der DAG Die Deutsche Adipositas-Gesellschaft (DAG) und die Arbeitsgemeinschaf...
9 Oktober 2020
Adipositas-Kongress in Leipzig vom 08.-10. Oktober 2020 Leipzig, 08. Oktober 2020 Das diesjährige Motto der 36., aufgrund der Corona-Situation erstmals „hybriden“ Jahrestagung der Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG) e.V., spannt einen ...
3 Juni 2020
München, 03. Juli 2020 Heute hat der Bundestag endlich die lange überfällige Nationale Diabetes-Strategie beschlossen. Unter dem Aspekt der Diabetesprävention wird die Etablierung einer leitliniengerechten Regelversorgung der „Adipositas-Erkra...
Adipositas-Kongress 2020
36. Jahrestagung der DAG e.V.
Datum: 08.-10. Oktober 2020
Ort: Leipzig